KorsiSisters starten Selbsthilfeprojekte für Jugendliche

Wir sind Hannah und Nati, auch bekannt als die KorsiSisters, beide 17 Jahre jung und kommen aus Berlin. Kennengelernt haben wir uns vor drei Jahren in einem Skoliose-Forum im Internet. Zu der Zeit trug Hannah erst seit kurzem ihr Korsett, Nati wurde schon in ihrer frühen Kindheit eins verordnet. Außerdem schrieb Hannah auf ihrem Blog über ihr Leben mit der Skoliose, um sich von den anfänglichen Schmerzen abzulenken und andere Menschen dadurch zu ermutigen. Durch Zufall wurde Nati auf einen Beitrag Hannahs im Forum aufmerksam und kontaktierte sie. Nach einigen Monaten des Schreibens vereinbarten wir schließlich ein Treffen, wodurch der Stein ins Rollen kam: Wir verstanden uns von Anfang an gut und entdeckten zahlreiche Gemeinsamkeiten, tauchten bei Orthopäden- und Arztterminen nur noch im Doppelpack auf, nahmen an zwei Skoliose-Shootings teil und trafen Jugendliche mit Skoliose aus ganz Deutschland. Unser größtes Projekt ist unser gemeinsamer Youtube-Channel, den wir gegründet haben, um unsere Geschichte zu teilen und vor allem jungen „Leidensgenossen“ Mut zuzusprechen, dass sich aus erst negativ scheinenden Situationen durchaus Großartiges entwickeln kann. Ein paar unserer Aktionen waren außerdem „D.Y.E. – Do Your Exercises“, was wir zweimal letztes Jahr veranstaltet haben, und die Teilnahme an der Kampagne #wireinander der Techniker Krankenkasse. Inzwischen sind wir sehr enge Freundinnen geworden, die sich in jeder Lebenslage beistehen und gegenseitig ermutigen. Die Skoliose hat uns gemeinsam immer weiter wachsen lassen und gezeigt, dass man zusammen alles meistern kann.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen